Schülercup 2015

 

Wie in jedem Jahr werden zum Saisonabschluss bei den Rennen auf der Prüm am Samstagabend in der Gemeindehalle von Irrel die Sieger im Schülercup und die Vereine mit den meisten Schülerstarts geehrt.
Der Wildwasserförderclub, vertreten durch stellv. Vorsitzenden Thomas Gawehn, lobte wieder 1000 Euro Preisgeld, verteilt auf die Vereine, die mehr als 40 Schülerstarts im Jahr haben aus. Leider konnte in diesem Jahr kein weiterer Sponsor gefunden werden, der diese Summe aufgestockt hätte. Dieses Preisgeld ist als kleine Unterstützung für die Vereine gedacht, um das Startgeld und die Spritkosten etwas zu decken.

 

Die Gewinner:
KCD Düsseldorf     119 Schülerstarts
BSV Bimöhlen         55 Schülerstarts
KC Fulda                50 Schülerstarts
FFB Brühl               46 Schülerstarts
OA Hamburg          46 Schülerstarts

Auch wurden die Sieger im Schülercup 2015 geehrt. Der Schülercup, von Normen Weber ins Leben gerufen, setzte sich in diesem Jahr aus 8 Rennen zusammen, bei dem die 6 besten Rennen in die Wertung kommen. Um eine Wertung zu bekommen muss man jedoch mindesten 3 Rennen gefahren sein.
Gewonnen haben:
Schülerinnen K1
Christina Massini          KC Fulda
Hanna Brüggemann    OA Hamburg
Juno Eberl                 FFB Brühl
Schüler K1
Tobias Waitz              BSV Bimöhlen
Joscha Brüggemann    OA Hamburg
Carl Stephan              KCD Düsseldorf
Schüler/in C1
Felix Zbeczka             MSV Buna Schkopkau
Franziska Gawhen      STV Siegburg
Alwin Lippa               MSV Buna Schkopkau
Schüler C2
Brüggemann/ Brinkmann    OA Hamburg
Lippa/ Zbeczka            MSV Buna Schkopau

Alle anwesenden Sieger konnten sich über einen Geschenkgutschein der Firma Coldriver freuen und bei der anschließenden Tombola wurde unter allen teilnehmenden Schülern weitere Preise unterbanden der Firma Coldriver und Trigger Naut verlost.


 

 

Der Schüler-Cup 2015 geht in die sechste Runde. Hier die wichtigsten Infos...

EndStand Schülercup 2015

Es gilt im Jahr 2015:

  • Es werden 6 von 8 Rennen in die Wertung gehen.
  • Das Puntesystem ist dem des Weltcups gleichgesetzt (50, 46, 43, 41, 39, 38, 37, ...).
  • Es müssen mind. 3 Rennen gefahren werden, um in der Gesamtwertung aufgenommen zu werden.
  • Die Ehrung für die 3 Erstplatzierten wird nur in Irrel stattfinden.

 

Es werden folgende Wettkämpfe in die Schülercupwertung eingehen:

  • 14. März Fulda (Sprint)
  • 28. März Osterau (Classic)
  • 11. April Ilz (Classic)
  • 19. April Hohenlimburg (Sprint)
  • 08.-11. Juli DM Lofer (Classic und Sprint)
  • 12. September Merseburg (Sprint)
  • 17. Oktober Prüm (Classic)

Unsere Partner