Schülercup 2018

Der aktuelle Zwischenstand

Der Schülercup im Kanu-Wildwasserrennsport ist eine Wettkampfserie, die alle Schüler A über das Jahr vergleichbarer machen soll.
Für die Wertung werden alle Wettkämpfe mit Schülerrennen nach WKB berücksichtigt, die in der Januarausgabe der "Kanu-Sport" des DKV unter "Kanu-Wildwasserrennsport" angekündigt wurden.

Das sind die Regeln:
Das Punktesystem für einen normalen Wettkampf ist dem des Weltcups gleichgesetzt:
1. Platz: 50 Punkte
2. Platz: 46 Punkte
3. Platz: 43 Punkte
4. Platz: 41 Punkte
5. Platz: 39 Punkte
6. Platz: 38 Punkte
7. Platz: 37 Punkte

Bei Nord-, West- und Süddeutschen Meisterschaften erhöht sich die Siegerpunktzahl auf 60 Punkte, bei Deutschen Meisterschaften auf 70 Punkte. Die Abstufungen für die folgenden Plätze bleiben unverändert.

Die 12 Rennen mit dem besten Ergebnis gehen für die Sportler/innen in die Wertung ein. Bei Punktgleichstand zählt das bessere Ergebnis im Schülercup-Finale in Irrel (Oktober).
Es müssen mind. 8 Rennen gefahren werden, um in die Gesamtwertung aufgenommen zu werden.

Die Ehrung der Erfolgreichsten:
Die Ehrung erfolgt für die drei bestplatzierten anwesenden Sportler/innen am Samstag in Irrel (Oktober).
Zeitgleiche oder spätere Wettkämpfe können für die Wertung des Schülercups nicht berücksichtigt werden.

Den aktuellen Zwischenstand findet ihr hier.

 

Unsere Partner